#RiseUp4Rojava – SPD – Zentrale besucht

Heute waren wir als Teil von „Riseup4Rojava Stuttgart“ bei der SPD Zentrale in Stuttgart. Mit unserem Besuch wollten wir auf den Angriffskrieg der Türkei auf Rojava aufmerksam machen aber auch die Mitschuld der SPD an diesem Krieg aufzeigen. Nachdem wir uns Zugang verschafft hatten, ließen wir ein Transpi aus der SPD Zentrale hängen mit der … Mehr #RiseUp4Rojava – SPD – Zentrale besucht

Samstag: Hinein in den internationalistischen Jugendblock

Der Angriffskriegs der Türkei auf Rojava wird weitergeführt. Täglich werden die SDF, YPG und YPJ sowohl vom Boden als auch aus der Luft angegriffen. Mit dabei deutsche Logistik und Panzer, die die Türkei und deren dschihadistischen Söldner in ihrem Krieg unterstützen. Unsere Antwort auf diesen Angriffskrieg ist unsere Solidarität mit Rojava. Kommt am Samstag, 09.11. … Mehr Samstag: Hinein in den internationalistischen Jugendblock

#NeHêle – Lass es nicht zu! Die Revolution in Rojava verteidigen – Angriffskrieg und Besatzung stoppen!

Seit dem 9. Oktober führt das NATO-Land Türkei einen völkerrechtswidrigen Angriffskrieg gegen die basisdemokratische Selbstverwaltung im Nordosten Syriens, genannt Rojava. Unterstützt durch die USA, Russland, Deutschland und die NATO zielt die Invasion darauf ab, die revolutionären demokratischen Errungenschaften in Rojava zu vernichten. Millionen KurdInnen, aber auch AssyrerInnen, EzidInnen, ArmenierInnen und AraberInnen sollen dafür vertrieben werden. … Mehr #NeHêle – Lass es nicht zu! Die Revolution in Rojava verteidigen – Angriffskrieg und Besatzung stoppen!

Wut zu Widerstand – Afrin verteidigen!

700 DemonstrantInnen kamen heute, am 10. März, um 20:30 zu einer spontanen Solidaritätsdemonstration mit Afrin am Stuttgarter Hauptbahnhof zusammen. Nachdem die türkische Armee ihre Angriffe auf Afrin in den letzten zwei Tagen schon intensiviert hatte, rückte sie heute bis an die Stadtgrenzen Afrins vor. Mittlerweile greift die Türkei Afrin-Stadt auch mit der Luftwaffe an.