Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen

Heute am internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen waren in zahlreichen Städten auf der Welt Frauen auf der Straße – gegen Patriarchat und Unterdrückung der Frau. In Stuttgart gab es mehrere Aktionen um auf die Gewalt gegen Frauen aufmerksam zu machen.

Die Befreiung der Frau ist ein fester und zentraler Bestandteil Rojavas. Die Errungenschaften der Frauen gilt es gerade in dieser Zeit des Angriffskriegs zu verteidigen. Zu dem heutigen Tag hat die Frauenverteidigungseinheit YPJ Generalkommandantur eine Erklärung geschrieben. Hier könnt ihr   die Erklärung einsehen.

Die JXK, der Verband „Studierende Frauen aus Kurdistan“ hat den heutigen Tag in einen internationalen Bezug zu Rojava gesetzt. Was die Genossinnen dazu sagen, könnt ihr hier nachlesen.

Mit einer Straßenblockade am Hbf wurde die sonst unsichtbar scheinende Gewalt gegen Frauen für eine kurze Zeit in die Öffentlichkeit gebracht. Einen Bericht dazu findet ihr hier.