Protest gegen den Besuch der neuen Verteidigungsministerin

In weniger als einem Monat wird das Rheinmetall entwaffnen Camp in Unterlüß stattfinden.
Eine Woche lang gibt es verschiedene Vorträge und Workshops zum Thema Internationalismus und Antimilitarismus. Auch aus Stuttgart gibt es Vorträge.
Das Offene Treffen gegen Krieg und Militarisierung Stuttgart (OTKM) wird in einem Vortrag zur Europäischen Union und der Militarisierung eingehen.

Das Rheinmetall entwaffnen Bündnis wartet nicht bis zum Camp, sondern nutzte das Amteinführungsgespräch der neuen Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer um Protest zu äußern. Hier findet ihr eine Erläuterung zu den Proteste: