JETZT: Angriffe der türkischen Armee auf Rojava

Gestern Abend gegen 20 Uhr griff die türkische Luftwaffe das kurdische Flüchtlingscamp  Mexmûr und ein Dorf im ezidischen Siedlungsgebiet Sengal an. Schon seit einigen Tagen drohte Erdogan immer wieder damit, in Rojava einzumarschieren. In vielen verschiedenen Städten gab es bereits Proteste gegen den Angriff. Auch in Stuttgart haben wir mit einer Spontandemonstration auf die Lage in Rojava aufmerksam gemacht.

Erdogan hat weitere Angriffe auf Rojava angekündigt, bleibt aufmerksam und achtet auf Ankündigungen!

länger gab es Vermutungen über einen möglichen Angriff von Erdogan.

Es lebe der Widerstand in Rojava – Bijî Berxwedana Rojava!