Kundgebung zum ersten Prozesstag von Adil Demirci

In der Türkei schreitet die Verfolgung von Oppositionellen und Linken immer weiter voran. Tausende von ihnen sitzen in den Knästen der Türkei – so auch unser Genosse Adil.

Adil kommt aus Köln und ist politischer Aktivist und Journalist, unter anderem für die linke türkische Zeitung ETHA. Gestern, am 20. November fand nun der erste Prozesstag gegen Adil statt. Dies nahmen wir zum Anlass um auf dem Stuttgarter Schlossplatz auf die Situation von Adil, aber auch anderen gefangenen JournalistInnen in der Türkei, wie Max Zirngast, aufmerksam zu machen.

Max ist linker Aktivist, Journalist und Autor, der für mehrere linke Medien geschrieben hat. Vor 2 Monaten wurde er in der Türkei festgenommen.

Es beteiligten sich mehre Dutzend Menschen an der Kundgebung. Zwischen den Redebeiträgen, die sich mit Adil und Max Zirngast (weitere Infos hier), sowie der aktuellen Situation in der Türkei und der Rolle Deutschlands beschäftigten, konnten auf Plakaten Grußbotschaften für die beiden Gefangenen JournalistInnen hinterlassen werden. Über kurze Moderationsbeiträge und Flyer wurden außerdem PassantInnen auf die Thematik aufmerksam gemacht und konnten sich bei einem Infotisch weiter informieren.

Zusätzlich wurden auf dem gesamten Schlossplatz Plakate, mit Fakten zur Repression gegen kritische Medien in der Türkei, verteilt, um einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen.

Erdogans Vorgehen gegen jeglichen kritischen Stimmen in der Türkei ist nicht zufällig. Kritische JournalistInnen wie Adil oder Max sind teil einer linken Bewegung in der Türkei, die diese Politik immer noch in Frage stellen und eine Perspektive einer besseren Gesellschaft formulieren. All dies unterstützt die BRD durch schweigende Zustimmung und der Repression gegen die kurdische und türkische Linke im eigenen Land. Dahinter stehen die Interessen der BRD an der Türkei als Partnerin, um die Interessen der deutschen Wirtschaft in der Region druchzusetzen.

Gerade deshalb sollten wir hier in Deutschland weitermachen und internationale Solidarität mit den fortschrittlichen Kräften der Türkei und Kurdistans aufbauen!

Solidarische Grüße an Adil zu seinem Geburtstag und an Max, der mittlerweile über 2 Monate in U-Haft sitzt.

#free Adil Demirci

#free Max Zirngast

#free them all

Advertisements